Projekte

II. MgO

Produktion und Verarbeitung von Magnesium Oxid ("MgO") sowie Magnesium Hydroxid Mg (OH)2 in verschiedenen Qualitäten mit Reinheitsgraden zwischen 80% und 99,5%

Mag One's Technologie wird verwendet werden, um das zukünftig in Quebec gewonnene Magnesium für verschiedene kommerzielle Anwendungen und Produkte zu verarbeiten.

Anfangs wird dabei der Schwerpunkt auf der Produktion des hochwertigen und mit 99% hochreinen MgO und Mg(OH)2 liegen. Diese Materialien dienen dann als Basis zur Produktion der Mg Metalle.

Mag One ist es somit gelungen, die bisherigen Probleme zur Herstellung des ultrareinen Magnesiums zu bewältigen, weshalb sich für beide Produkte weitreichende Verwendungsmöglichkeiten ergeben.

Hochreines MgO zur Herstellung der Mg Metalle benötigt und findet u.a. im Rauch- und Feuerschutz Verwendung.

Weniger reines MgO findet sich in landwirtschaftlichen, chemischen und umwelttechnischen Anwendungen wieder und wird z.B. zur Produktion der Mg-basierenden Wallboards (siehe Projekt 1) benötigt.

Mg(OH)2 findet Verwendung in Plastik- und Gummiprodukten und z.B. zum Brandschutz im Dachbereich, bei der Rekultivierung von Abwasser und dem Abbau von Schwermetallen.

Mag One wird in den Produktionsstädten in Quebec anfangs jeweils 10.000 Tonnen MgO und Mg(OH)2 gewinnen. Die Investitionen (CAPEX) sind mit 6mil US$ angesetzt. Der Produktionsbeginn ist für Februar 2017 geplant.

Weitere Informationen zu MgO finden Sie hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Magnesiumoxid